Gelenkarm-Markisen 

Gelenkarm-Markisen halbgeschlossen


für luftig-leichte Atmosphäre

Die halbgeschlossenen Gelenkarm-Markisen von WAREMA bringen Farbe, Licht und luftige Atmosphäre auf Terrassen in harmonischen Einklang. Das integrierte Regenschutzdach nimmt Tuch und Technik dabei buchstäblich in Schutz. Als LB-Ausführung schafft diese Markise viel auf wenig Raum: und zwar dort, wo große Ausfallmaße bei geringer Markisenbreite für optimale Beschattung sorgen sollen. Wählen Sie aus unserem vielseitigen Zubehör-Programm das passende für Ihre Oase auf der Terrasse: Heizstrahler, Lichtschienen und Co. lassen keine Wünsche offen.

Anwendungsbereiche und Montage

  • Terrasse und Balkon
  • Wand- und Deckenmontage
  • Dachsparrenmontage
  • Montage in geschützter und ungeschützter Lage (durch Regenschutz und optionale Tuchlagerschale)

Produktvorteile

  • Schutz für Tuch und Gelenkarme durch Regenschutzdach und Ausfallprofil
  • große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten
  • zusätzlicher Schutz des Tuchs von unten durch optionale Tuchlagerschale
  • LB-Ausführung möglich für großen Ausfall bei kleiner Markisenbreite

Merkmale

  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite: 6500 mm
    max. Ausfall: 4000 mm
    max. Neigung: 45°
  • Gelenkarm: Kraftübertragung durch Segment, Kette, Seil
  • Antrieb: Getriebe, Motor, Funkmotor
  • Extras: 
    mit Volant erhältlich, optionale Steuerung mit Windsensor, optionale Anbringung an frei stehendem Terrassengestell


Gelenkarm-Markisen offen


für sommerliches Flair

Die offenen WAREMA Gelenkarm-Markisen erzeugen ein sommerliches Wohlfühlklima im Freien – als universell einsetzbare Schattenspender. Ein großer Neigungswinkel oder ein Volant-Rollo schützen zudem vor tief stehender Abendsonne. Die große Dessin-Auswahl stellt jeden individuellen Geschmack zufrieden. Auch diese Markise ist als LB-Ausführung erhältlich: für viel Sonnenschutz auf wenig Raum. Dank optimaler Raumausnutzung kann die Markise auch komplett in der Fassade verschwinden und sich durch die frei gestaltbare Blende optimal an die Fassade anpassen (Typ 700S).


Anwendungsbereiche und Montage

  • Terrasse und Balkon
  • Wand- und Deckenmontage
  • Dachsparrenmontage
  • unsichtbare Montage im Schacht (nur Typ 700S)
  • Montage in geschützter Lage

Produktvorteile

  • universell einsetzbar
  • Schutz gegen tief stehende Sonne durch Neigungswinkel bis 85° möglich
  • große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten
  • LB-Ausführung möglich für großen Ausfall bei kleiner Markisenbreite

Merkmale

  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite: 6500 mm
    max. Ausfall: 4000 mm
    max. Neigung: 85°
  • Gelenkarm: Kraftübertragung durch Segment, Kette, Seil oder Flexband
  • Antrieb: Getriebe, Motor, Funkmotor
  • Extras: mit Volant erhältlich, optionale Steuerung mit Windsensor


Alle Typen im Überblick 

Gelenkarm-Markisen halbgeschlossen Typ 650


Mit Typ 650 wählen Sie eine exklusive Alternative zu den Kassetten-Markisen. Das Design und das breite Spektrum an innovativen Ausstattungsmöglichkeiten bieten Ihnen viele Gestaltungsvarianten.

Baugrenzwerte

  • Max. Breite Einzelanlage: 6500 mm
  • Max. Breite gekuppelte Anlage: 13000 mm
  • Max. Ausfall: 3500 mm
  • Max. Neigungswinkel: 45°

Gelenkarm-Markisen halbgeschlossen Typ 750


Die halbgeschlossene Gelenkarm-Markise Typ 750 bietet zusammen mit Ausfallprofil und Regenschutzdach einen optimalen Schutz vor Bewitterung von oben.

Baugrenzwerte

  • Max. Breite Einzelanlage: 6500 mm
  • Max. Breite gekuppelte Anlage: 13000 mm
  • Max. Ausfall: 4000 mm
  • Max. Neigungswinkel: 45°

Gelenkarm-Markisen offen Typ 530


In welcher Atmosphäre Sie leben möchten, entscheiden Sie selbst mit der Wahl Ihrer persönlichen Markise. Dieser Klassiker bietet umfassenden Schutz. Mit variablen Zubehör-Paketen stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen!

Baugrenzwerte

  • Max. Breite: 6000 mm
  • Max. Ausfall: 3000 mm
  • Max. Neigungswinkel: 85°

Gelenkarm-Markisen offen Typ 630


So genießen Sie unbeschwert: Diese variantenreiche Markise überzeugt durch stabile und ausgereifte Technik sowie durch eine Vielzahl an Ausstattungsmöglichkeiten.

Baugrenzwerte

  • Max. Breite Einzelanlage: 6500 mm
  • Max. Breite gekuppelte Anlage: 13000 mm
  • Max. Ausfall: 3500 mm
  • Max. Neigungswinkel: 45°

Gelenkarm-Markisen offen Typ 730/740



Diese filigrane Gelenkarm-Markise eignet sich besonders für den Einbau in geschützten Lagen, wie zum Beispiel unter Dachvorsprüngen, oder in Kombination mit einem Regendach. Sie überzeugt durch ihre klare Gestaltungslinie.

Baugrenzwerte

  • Max. Breite Einzelanlage: 6500 mm
  • Max. Breite gekuppelte Anlage: 16500 mm
  • Max. Ausfall: 4000 mm
  • Max. Neigungswinkel: 85°


Gelenkarm-Markisen offen Typ 700S für die Montage im Schacht


Hinsichtlich Design und Farbgestaltung stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Die Gelenkarm-Markise 700S ermöglicht eine individuelle Gestaltung der vorderen Blende und lässt sich damit perfekt in die Fassade integrieren!

Baugrenzwerte

  • Max. Breite: 5960 mm
  • Max. Ausfall: 3000 mm
  • Max. Neigungswinkel: 20°