Vorbau-Rollladen 
Funktion und individuelle Gestaltungsvielfalt.

WAREMA Vorbau-Rollladen eignen sich bestens, um einer frisch gestrichenen Fassade zusätzlich einen eigenen Charakter zu verleihen. Aus vier Kastenformen kann entsprechend der hauseigenen Architektur ausgewählt werden: eckig, halbrund, quadratisch oder eingeputzt. Eine perfekte, kundenorientierte Kombination aus praktischem Sonnenschutz, Energieeffizienz und kreativer Vielfalt.


Anwendungsbereiche

  • Neubau, Sanierung
  • auch zur Nachrüstung ohne Austausch der Fenster einsetzbar
  • unabhängig von der Bauweise des Gebäudes einsetzbar

Produktvorteile

  • keine Wärme- und Schallbrücke durch außenliegenden Rollladenkasten
  • montage- und servicefreundlich
  • viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung
  • perfekte Kombination mit Vorbau-Raffstoren durch identische Kastenformen möglich

Merkmale

  • Baugrenzwerte (abhängig von Rollladentype und -panzer): 
    max. Breite: 3500 mm
    max. Höhe: 3500 mm
    max. Fläche: 10 m²
  • Antrieb: Gurt, Kurbel, Schnur, Motor, optional Solar-Antrieb
  • Rollladenpanzer: Aluminium oder Kunststoff
  • Kastenformen: Eckig, Rund, Quadratisch, Putz
  • Extras: Insektenschutz zur Nachrüstung oder ab Werk integriert, Minimax-Führungsschiene, Aussteller, Sicherheitspaket


Alle Typen im Überblick


Eckig

 

Rund


Quadratisch                                                                    

   

Putz